Größenfinder

So finden Sie ihre Größe

Ringgrößen.
Die passende Ringgröße zu finden ist sehr einfach:
Bei der Bestimmung der Ringgröße bei Lera Ginsburg Jewelry wird der Innendurchmesser gemessen ( z.B. bieten wir unsere Ringe in den Größen 54, 56 und 58. Teilweise auch in den Größen 52 oder 60).
Damit Sie viel Spaß mit dem neuen Ring haben, ist die richtige Ringgröße entscheidend: Nehmen Sie einen Ihrer Ringe, der besonders gut passt. Messen Sie mit einem Millimetermaß genau in der Mitte des Ringes den Innendurchmesser von Innenkante zu Innenkante.

Bitte bestellen Sie Ringe nur in den verfügbaren Größen. Leider sind unsere Ringe nicht immer in allen Größen verfügbar. Die Größe des Rings stimmt dann, wenn er einerseits leicht abgezogen und aufgesteckt werden kann, man ihn andererseits aber nicht verliert und möglichst nicht spürt. Bei der Ringgröße gibt es noch Folgendes zu beachten:

• Die Ringgröße ändert sich im Laufe des Lebens.

• Die Ringgröße ändert sich im Laufe eines Tages.

• Finger sind abends gewöhnlich dicker als morgens.

• Finger sind im Sommer gewöhnlich dicker als im Winter.

• Breite Ringe müssen oft etwas größer sein als schmale Ringe.

• Das Ringmaß gilt nur für runde Ringe.

Da wir unsere Ringe nach dem Innendurchmesser anbieten kann die Ringgröße auch nicht mit einem Faden oder Papierstreifen gemessen werden. Noch ein paar Haushaltstricks für zu ‚enge’ Ringe: Tauchen Sie Ihren Finger in Eiswasser. Da Kälte schmalere Finger